Allium sativum L. ‘Barettas Sunshine’
© PCWerkstatt
Startseite Wissenswertes Rezepte Presse Galerie Kontakt Gästebuch Lage
Knoblauch ist eine Kulturpflanze und gelangte aus den Steppengebieten Zentral- und Südasiens über das Mittelmeer nach Europa. Der Wildtyp gilt als ausgestorben. Knoblauch ist der deutsche Name für eine Pflanzenart aus der Gattung Lauch (Allium). Sie wird als Gewürz- und Heilpflanze genutzt. Umgangssprachliche Bezeichnungen sind Knobi, Chnobli (Schweiz), Knofi, Knowwlich oder Knofl. Die Steckzeit des Knoblauchs liegt in der Zeit zwischen Mitte und Ende Oktober. Der Standort muss vollsonnig sein. Die Stecktiefe soll doppelt so tief sein, wie die Zehe hoch ist - demnach muss eine 4cm hohe Zehe mit 4cm Erde bedeckt werden. Gegen Knoblauchgeruch hilft glatte Petersilie oder der Knoblauchgenuss in Verbindung mit Ingwer. info@knoblauchriesen.de 
Wissenswertes
Wissenswertes